Weitere Bücher von Wolfgang Bergmann

Lasst eure Kinder in Ruhe! Gegen den Förderwahn in der Erziehung

Lasst Eure Kinder in Ruhe!Pressestimmen

Eine Kapazität auf dem Gebiet der Erziehung. (Schweizer Zeitung )

Kurzbeschreibung

Immer früher werden Kinder heute gefördert: zweisprachige Kindergärten, Intelligenztrainings, Musikstunden, Babyschwimmen: alles aus dem Wunsch heraus, dem Kind eine gute Ausgangsposition zu verschaffen – und zwar von Anfang an. Engagierte Eltern wollen nichts versäumen. Doch ist es wirklich richtig, die Kleinen schon so früh mit einem vollen Stundenplan zu konfrontieren? Der Grat zwischen Förderung und Überforderung ist schmal, die Verunsicherung groß.


Der Erziehungsexperte Wolfgang Bergmann zeigt, warum Frühförderung die kindliche Intelligenz sogar eher behindern kann, und was Kinder wirklich brauchen. Eine Ermutigung für alle, die sich gegen den allgegenwärtigen Förderwahn in der Erziehung zur Wehr setzen wollen. Damit wir Kindern nicht die Kindheit stehlen.

Wolfgang Bergmann belegt in der Cicero-Intellektuellenliste zu Deutschlands wichtigsten Vordenkern Platz 20 im Bereich der Gesellschaftswissenschaftler.

Wolfgang Bergmann über die Gefahren des Förderwahns
Über die schwierige Balance zwischen sinnvoller Frühförderung und frühem Karrierestress
Angriffslustig und hochaktuell – ein Debattenbuch, auf das viele warten
Ein etwas anderer Erziehungsratgeber

Gebundenes Buch, Pappband, 144 Seiten
4. Aufl. 2012
ISBN: 978-3-466-30908-5
Erscheinungstermin: April 25, 2011

Zur Verlagsseite

eBook
ISBN: 978-3-641-05439-7
Erscheinungstermin: 13. Mai 2011

Zur Verlagsseite

Geheimnisvoll wie der Himmel sind Kinder - Was Eltern von Jesus lernen können

Wolfgang  Bergmann - Geheimnisvoll wie der Himmel sind KinderJedes Kind hat sein Geheimnis. Erziehen heißt lieben

Kurzbeschreibung

Was veranlasst einen der kompetentesten Erziehungswissenschaftler und Kinderpsychologen Deutschlands einen Ratgeber zu schreiben mit dem überraschenden Untertitel: Was Eltern von JESUS lernen können?

Es handelt sich um Wolfgang Bergmann, der für FOCUS ein "Advokat der Kinder" ist. Für die ZEIT: "ein Kinderversteher". Bergmanns Erfolge mit schwierigen Kindern sind mit Theorie allein nicht zu erklären, das Bayerische Fernsehen konstatiert: "… einer der gefragtesten in seinem Bereich, wenn nicht der gefragteste überhaupt". Das findet auch die Kulturzeitschrift CICERO, die nach einer wissenschaftlichen Auswertung von 160 Leitmedien im Herbst 2009 Bergmann zu den wichtigsten und einflussreichsten "Vordenkern Deutschlands" zählt. Und für TV-hörenundsehen ist Bergmann "Deutschlands renommiertester Kinder und Familientherapeut" überhaupt!

Nach neuesten Umfragen führt Jesus weltweit die Liste der größten Vorbilder für 12 bis 19-Jährige an. Für den Kinderpsychologen Bergmann ist Jesus ein großer, liebesfähiger Mensch, ein Rebell für Liebe, Klarheit und Wahrhaftigkeit. Eigenschaften die Kinder lieben, denn sie sind auch kleine Rebellen.

Der Pädagoge Jesus – mit diesem traditionsreichen und provozierenden Bild entzündet Bergmann einen Leuchtturm in der verunsicherten Erziehungslandschaft. Ja, wir haben in unserer Kultur ein reiches und tiefes Wissen um Kinder und kindliches Leben. Jesus zeigt, wie wir mit ihnen reden und handeln, wie wir ihnen Vorbild und Orientierung sein können. Bergmann hat aus den Überlieferungen des Neuen Testaments diese Themen in die Gegenwart übersetzt, in unseren modernen Alltag. Dieses erstaunliche Buch zeigt ein ganz neues Verständnis von Erziehung, das auf altem Menschheitswissen beruht und gleichzeitig ein überraschend modernes Bild des Jesus von Nazareth sichtbar macht: "…Manchmal denke ich: Gott ist eine Liebeserklärung an unsere Kinder."

Ein berührendes Plädoyer für Liebe und Bindung
Ein Erziehungswissenschaftler aktualisiert Jesus-Weisheit für Gläubige und Nichtgläubige
Jedes Kind hat sein Geheimnis. Erziehen heißt lieben

Gebundenes Buch, Pappband, 160 Seiten
2. Aufl. 2010
ISBN: 978-3-466-36836-5

Zur Verlagsseite

Halt mich fest, dann werd ich stark- Wie Kinder fühlen und lernen

Halt mich fest, dann werd ich starkWolfgang Bergmann weiß um die Zerbrechlichkeit der kindlichen Seele. Er macht sich zum Anwalt der Kinder und betrachtet die Welt aus ihrem Blickwinkel: Er stellt ihre Fragen an die so unverständliche Welt der Erwachsenen.

"Halt mich fest, dann werde ich stark" nimmt uns mit auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der modernen Eltern-Kind-Beziehungsforschung. Deren faszinierende Ergebnisse werden wie spannende Liebesgeschichten erzählt. Bergmann zeigt, worauf es ankommt, damit Kinder und Eltern glücklich sind. Der renommierte Psychotherapeut und Familienvater weiß, wovon er spricht. Er macht uns deutlich: Das Glück der Kinder ist abhängig von einer intakten Eltern-Kind-Beziehung. Daraus ergeben sich klare politische Forderungen für familien- und kinderfreundliche Lebensbedingungen, die Bergmann mit Verve vorträgt. Denn eines ist klar: Wir brauchen Kinder, und Kinder brauchen Nestwärme.

E-Book
Erscheinungstermin 2010
ISBN: 978-3-629-32005-6

Zur Verlagsseite

Toll, dass es Kinder gibt!

Toll, dass es Kinder gibtLachen, Springen, Spiel und Spaß – Kinder machen das Leben erst lebenswert. Der für seine einfühlsamen und engagierten Erziehungsbücher geschätzte Kinderpsychologe Wolfgang Bergmann hat eine Hymne auf die Kindheit geschrieben. Wie in allen seinen Büchern geht es ihm um das Glück der Kinder und um die Liebe zwischen Eltern und Kindern: Ein berührendes Geschenkbuch für alle Eltern und alle, die Kinder toll finden.

E-Book
Erscheinungstermin 2010, 64 S.
ISBN: 978-3-629-32023-0

Zur Verlagsseite


"für uns" - aktuell

Angenommen - für unsDie aktuelle Ausgabe des Magazins der Stiftungsintiative "für Kinder"

Familienmagazin "für-uns"

Spendenkonto

Sparkasse Stade-Altes Land

Konto: 121 001 3817
Blz: 241 510 05
IBAN DE 82241510051210013817
BIC NOLADE21STS

Mehr Infos zu den Spenden

Projektpartner

Newsletter abonnieren

Helfen SIE mit!

Kinder brauchen Geborgenheit!

Die Stiftung "für Kinder" hilft mit,  die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Helfen Sie uns zu helfen!

Ihre Spende "für Kinder"

In den Medien

Presse - JSB31-fotoliaBerichte, Analysen, Reportagen in Zeitungen, Magazinen, Funk und TV über Familie, Bindung, Kinder.

www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/in-den-medien

Was? Wie? Warum?

Die Zukunft der Kinder ist unsere Verantwortung! Was das heisst und wie die Stiftung das umsetzen will lesen Sie

Über die Stiftungsinitiative 

Experten-Meinungen

Stellungnahmen, Manifeste, Positionsbesimmungen von Experten und Organisationen.

Experten meinen ...

Buggy-Aktion

Verkehrte Welt bei den Buggys für die Kleinsten. "Offener Brief" an die Hersteller. Auf Ihre Unterschrift kommt es an!
Alles über die Buggy-Aktion

 

Netzwerke

RSS | Impressum | Shop-AGB | © Wolfgang Bergmann Stiftungsinitiative, 2012