Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
6. Hohenheimer Tage der Familienpolitik Das Wohlergehen von Familien in Deutschland  
Vom Dienstag, 14. November 2017 -  09:30
Bis Mittwoch, 15. November 2017 - 12:30
  Aufrufe : 121  

Begründungen und Zielsetzungen für Familienpolitik unterliegen einem stetigen Wandel. Ging es phasenweise vorwiegend um sozialpolitischen Ausgleich, Fragen der Gleichstellung oder wirtschafts- bzw. arbeitsmarktbezogene Ziele, gewinnen in den vergangenen Jahren zunehmend Fragen des Wohlergehens an Bedeutung. Wie greifen Wissenschaft und Politik dieses Thema auf, und was haben Familien und Kinder tatsächlich davon?

Programm

Dienstag, 14. November 2017

Ab 09.45 Uhr  
Anreise und Stehkaffee

10.30 – 10.45 Uhr
Begrüßung - Christina Reich, Stuttgart: Erich Stutzer, Stuttgart

10.45 – 11.30 Uhr
Wohlergehen von Familie aus der Sicht von Eltern
Prof. Dr. Hans Bertram, Berlin

11.30 – 12.15 Uhr
Wohlergehen von Familie aus der Sicht von Kindern
Prof. Dr. Sabine Andresen, Frankfurt

12.15 – 13.45 Uhr
Mittagessen

13.45 – 15.00 Uhr
Nachgehakt: Raum für Nachfragen und Diskussion
Zwei Foren zu den Eingangsbeiträgen mit Prof. Dr. Sabine
Andresen und Prof. Dr. Hans Bertram

15.00 – 15.30 Uhr
Ausstellung (Arbeitsgemeinschaft der deutschen
Familienorganisationen e.V.):
Die Entwicklung der Familienpolitik 1945 -2015
Begleitend Kaffee und Kuchen

15.30 – 17.00 Uhr
Denkwerkstätten:
Wohlergehen von Familie – einzelne Dimensionen

Denkwerkstatt 1:
Angekommen in Deutschland? – Kinder mit Fluchterfahrungen
Nora Iranee, Frankfurt

Denkwerkstatt 2:
Können Väter heute alles haben? Das Vereinbarkeitsdilemma moderner Väter
Dr. Claudia Zerle-Elsäßer, München

Denkwerkstatt 3:
Ein sicheres Einkommen? – Ökonomische Lage und Armutsgefährdung von Familien
Dr. Stephanie Saleth, Stuttgart

Denkwerkstatt 4:
Gesundheitliche Ungleichheit? – Soziale Lage und gesundheitliches Wohlergehen von Eltern und Kindern
Petra Rattay, Berlin

17.15 – 18:00 Uhr
Zukunftsfragen der Familie - Familie und Digitalisierung
Carsten Große Starmann, Gütersloh

18.15 – 19.30 Uhr
Abendbüffet

Mittwoch, 15. November 2017

Ab 07.00  Uhr
Frühstück

08.30 Uhr
Morgenimpuls
Beate Gröne, Stuttgart

09.00 – 09.15 Uhr
Vorstellung des Tagesprogramms
Erich Stutzer, Stuttgart

09.15 – 10.00 Uhr
Der Paradigmenwechsel der Familienpolitik:  Wirkungen auf das Wohlergehen von Familien und zukünftige Handlungsfelder
Dr. Martin Bujard, Wiesbaden

10.00 – 10.30 Uhr Kaffeepause

10.30 – 11.30 Uhr
Wo steht die Familienpolitik des Bundes?
Petra Mackroth, Berlin

11.30 – 13.00 Uhr
Impulsreferat: Hat sich die Familienfreundlichkeit in Deutschland in den letzten 10 Jahren verbessert?
Sven Iversen, Berlin

Nachgefragt – Podiumsgespräch
Familienfreundlichkeit: Anspruch und Wirklichkeit
Dr. Martin Bujard, Wiesbaden
Sven Iversen, Berlin
Petra Mackroth, Berlin
Hans-Jürgen Lutz, Offenburg

Moderation: Rolf Ahlrichs, Hospitalhof Stuttgart

13.15
Mittagessen und Stehkaffee

Ort Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart – Tagungszentrum Hohenheim – Paracelsusstraße 91, 70599 Stuttgart
Contact Tel: +49 711 1640 623 ; Fax: +49 711 1640 827; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung:
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
- Geschäftsstelle -
Assistentin: Gudrun Leidig
Im Schellenkönig 61, 70184 Stuttgart
Tel: +49 711 1640 623 ; Fax: +49 711 1640 827
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

top

"für uns" - aktuell

Angenommen - für unsDie aktuelle Ausgabe des Magazins der Stiftungsintiative "für Kinder"

Familienmagazin "für-uns"

Spendenkonto

Sparkasse Stade-Altes Land

Konto: 121 001 3817
Blz: 241 510 05
IBAN DE 82241510051210013817
BIC NOLADE21STS

Mehr Infos zu den Spenden

Projektpartner

Newsletter abonnieren

In den Medien

Presse - JSB31-fotoliaBerichte, Analysen, Reportagen in Zeitungen, Magazinen, Funk und TV über Familie, Bindung, Kinder.

www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/in-den-medien

Was? Wie? Warum?

Die Zukunft der Kinder ist unsere Verantwortung! Was das heisst und wie die Stiftung das umsetzen will lesen Sie

Über die Stiftungsinitiative 

Experten-Meinungen

Stellungnahmen, Manifeste, Positionsbesimmungen von Experten und Organisationen.

Experten meinen ...

Buggy-Aktion

Verkehrte Welt bei den Buggys für die Kleinsten. "Offener Brief" an die Hersteller. Auf Ihre Unterschrift kommt es an!
Alles über die Buggy-Aktion

 

Termine

Termine - Kongresse, Tagungen, Workshops und Events rund um das Thema Kinder und Kindheit.

Termine

RSS | Impressum | Shop-AGB | © Wolfgang Bergmann Stiftungsinitiative, 2012